HINWEIS GEMÄSS EU-DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DSGVO):


Wir speichern nur Daten von Ihnen, sofern diese zur Durchführung unserer Tätigkeit für das in der Betreffzeile dieser Mitteilung benannte Projekt benötigt werden und auch dann nur für die Dauer der Durchführung unserer Tätigkeit an dem benannten Projekt, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Fristen (z.B. Aufbewahrungspflichten) gelten. In keinem Fall werden andere personenbezogene Daten gespeichert als Name, Postanschrift, Telefonnummer, Mailadresse sowie die Projektdaten, welche uns vom Auftraggeber benannt werden. Ebenfalls werden alle von uns im Zusammenhang mit der Projekt-/Auftragsbearbeitung entstehenden Arbeitsergebnisse/Daten zu Dokumentationszwecken für mindestens 10 Jahre gespeichert, insbesondere wenn diese unser  geistiges Eigentum darstellen (Urheberrechte). Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt ausschliesslich, wenn dies zur Durchführung der an uns beauftragten Leistungen erforderlich ist und diese Dritten direkt oder indirekt am Projekt beteiligt sind oder beteiligt werden sollen. Eine Datenweitergabe erfolgt immer mit entsprechendem Vertraulichkeitshinweis und der Untersagung der ungenehmigten Weitergabe/Weiterverwendung. Daten werden in keinem Fall vorsätzlich an projektfremde Dritte und/oder zu Werbezwecken weitergegeben. Es wird darauf hingewiesen, dass Kontakt- und Projektdaten auf Rechnern, Tablets, Smartphones u.ä. internetverbundenen Geräten gespeichert werden und über betriebssystemintegrierte Funktionen über Konten bei Google und/oder Samsung gesichert und synchronisiert werden. Die Geschäftsbedingungen dieser Konten/Diensteanbieter können beinhalten, dass diese Zugriff auf diese Daten haben. Die Verantwortung für eine evtl. unberechtigte Nutzung dieser Daten liegt beim Diensteanbieter. Sofern möglich, werden bei der Einrichtung der Konten unsererseits die Nutzungen durch Dritte untersagt, sofern dies nicht zur Nichtverfügbarkeit der Dienste führt. Wir unterhalten als Büro und auch als Personen, welche die büroeigenen internetverbundenen Geräte nutzen, aus Datenschutzgründen keine Konten in sozialen Netzwerken oder bei WhatsApp (oder ähnlichen Kommunikationsprogrammen). Sie können durch schriftliche Mitteilung an die Mailadresse rohde-architektur@t-online.de oder die benannte Büroadresse der Speicherung und Nutzung von Daten widersprechen und/oder die Löschung von Daten verlangen und/oder Fragen zu den von Ihnen gespeicherten Daten stellen. Wir weisen darauf hin, dass in der Regel eine Leistungserbringung ohne die Speicherung und Nutzung von Daten nicht möglich ist und wir uns daher vorbehalten müssen, bei entsprechender Untersagung die Leistungserbringung abzulehnen bzw. bereits bestehende Aufträge/Verträge unter Vorbehalt der  Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen den Verursacher fristlos wegen nicht möglicher Leistungserbringung zu kündigen.